Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Niedergösgen SO - Sachbeschädigungen an Restaurant begangen – Täterschaft ermittelt

Vandalen wüteten am 14. März im Aussenbereich eines Restaurant in Niedergösgen SO.
Vandalen wüteten am 14. März im Aussenbereich eines Restaurant in Niedergösgen SO. (Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn)

In Niedergösgen haben vorerst unbekannte Personen in der Nacht auf Sonntag, 14. März 2021, im Aussenbereich des Restaurants Brücke, diverses Mobiliar beschädigt und einen Gesamtschaden von mehreren 1'000.- Franken verursacht. Im Verlauf der umgehend aufgenommenen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, die Verursacher dieser Sachbeschädigungen ausfindig zu machen.

In der Nacht auf Sonntag, 14. März 2021, haben vorerst unbekannte Personen im Aussenbereich des Restaurants Brücke in Niedergösgen mutwillig diverse Gegenstände wie Lampen und Kunststoffiglus beschädigt. Die Schadensumme dürfte mehrere 1'000.- Franken betragen (siehe Medienmitteilung der Polizei Kanton Solothurn vom 14. März 2021). In der Zwischenzeit konnten die mutmasslichen Verursacher dieser Sachbeschädigungen durch die Kantonspolizei Solothurn ermittelt werden. Es handelt sich dabei um zwei Schweizer im Alter von 19 und 16 Jahren. Beide werden zur Anzeige gebracht.