Alle News zum Coronavirus
Zug

Oberägeri ZG – Einmal Kontrolle verloren - vier beschädigte Autos

Einmal Kontrolle verloren - vier beschädigte Autos
Einmal Kontrolle verloren - vier beschädigte Autos (Bildquelle: Kapo ZG)

Ein Autofahrer hat die Kontrolle über sein Auto verloren und drei weitere Autos teilweise stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.  

Am Freitagabend (28. Oktober 2022), um 18:00 Uhr, fuhr ein 22-​jähriger Autofahrer auf der Ratenstrasse bergwärts. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit seinem Fahrzeugheck seitwärts gegen ein entgegenkommendes Auto. Dieses drehte sich durch den Aufprall um die eigene Achse und kam anschliessend zum Stillstand.

Das stark beschädigte Unfallfahrzeug rollte hingegen auf der Gegenfahrbahn weiter. Eine weitere entgegenkommende Autofahrerin konnte eine drohende Frontalkollision mit einem Ausweichmanöver nach links knapp vermeiden. Ihr Auto wurde jedoch gestreift und ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Schliesslich kam der Unfallverursacher auf der linken Seite ganz von der Strasse ab, rutschte über ein Wiesland auf einen Vorplatz einer Liegenschaft und prallte dort in ein parkiertes Auto.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an den vier involvierten Autos beträgt rund 40'000 Franken. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Quelle: Kapo ZG