Alle News zum Coronavirus
Bern

Oberhofen am Thunersee BE – Unfall zwischen Auto und Fahrrad

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In Oberhofen am Thunersee ist am Montagnachmittag ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein in den Unfall involvierter Autolenker fuhr weiter, ohne den Unfall zu melden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 8. März 2021 um zirka 13.00 Uhr an der Kreuzung Kupfergasse/Schulthessertrasse in Oberhofen am Thunersee. Gemäss bisherigen Erkenntnissen war ein Mädchen auf einem Fahrrad auf der Kupfergasse in Richtung Schulthesserstrasse unterwegs gewesen und wollte letztere queren, während derweil ein gelbes, mittelgrosses Auto die Schulthesserstrasse in Richtung Staatsstrasse befuhr.

Im Bereich der Kreuzung kam es zum Unfall, wobei das Mädchen stürzte und das Velo teilweise unter das Auto geriet. Der Autolenker setzte gemäss Aussagen zurück und fuhr, ohne den Unfall zu melden, davon. Das leicht verletze Mädchen begab sich selbstständig ins Spital.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei Bern sucht im Rahmen der aufgenommenen Ermittlungen Zeugen. Personen, die Angaben zum gelben Auto, dessen Lenker oder dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.