Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Oberriet SG – Fahrunfähig mit Velo verunfallt

Fahrunfähig mit Velo verunfallt bei Oberriet
Fahrunfähig mit Velo verunfallt bei Oberriet (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Samstag (03.07.2021), um 6 Uhr, ist ein 22-Jähriger in fahrunfähigem Zustand (Alkohol) mit seinem Velo auf der Stiegstrasse verunfallt. Er wurde dabei unbestimmt verletzt.

Der 22-Jährige fuhr mit seinem Velo auf der Stiegstrasse talwärts. In einer Linkskurve prallte er in die rechtsseitige Leitplanke und wurde über diese hinweggeschleudert. Er stützte folglich das steile Wiesenbord hinunter. Eine Auskunftsperson fand das Velo und verschiedene Gegenstände des Verunfallten auf der Strasse vor.

Die alarmierte Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen konnte den 22-Jährigen rund 50 Meter unterhalb des Unfallortes schlafend auffinden. Er konnte geborgen und durch die Rettung ins Spital gebracht werden. Zum Unfallzeitpunkt trug der Verunfallte einen Helm. Am Velo entstand Sachschaden von rund 500 Franken.