Alle News zum Coronavirus
Zürich

Obfelden ZH – Velofahrerin bei Unfall verletzt

Velofahrerin bei Unfall verletzt
Velofahrerin bei Unfall verletzt (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einer E-Bike-Fahrerin ist am Samstagabend (20.11.2021) in Obfelden die Zweiradfahrerin schwer verletzt worden.

Ein 63-jähriger Mann fuhr um 17.30 Uhr mit seinem Lieferwagen auf der Muristrasse von Affoltern am Albis herkommend Richtung Obfelden Zentrum. Im Einmündungsbereich der provisorischen Baustellenstrasse kam es aus bislang nicht geklärten Gründen zur heftigen Kollision mit einer E­Bike Fahrerin. Die 60-jährige Frau, die einen Helm getragen hat, erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren werden. Wegen des Unfall musste die Muristrasse für rund vier Stunden gesperrt werden; die Feuerwehr organsierte eine Umleitung.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Obfelden, ein Rettungswagen von Schutz & Rettung und ein Notarzt des Spitals Limmattal sowie das Forensische Institut Zürich FOR im Einsatz.

Quelle: Kapo ZH*