Alle News zum Coronavirus
Luzern

Rain LU - Mercedes auf Firmengelände zerstört

Der Autofahrer musste durch den Rettungsdienst ins Spital in Rain gebracht werden
Der Autofahrer musste durch den Rettungsdienst ins Spital in Rain gebracht werden (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Ein Auto ist heute Vormittag auf einem Firmengelände in Rain in mehrere Gegenstände geprallt. Der Autofahrer musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Heute , 18. Mai 2021, 10:35 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Autofahrer in Rain im Industriequartier Grossweid in ein Firmenareal ein.

Aus ungeklärten Gründen kollidierte er dabei frontal mit einem Dekobaum, einer Werbeschrift, einer Traktorschaufel und zuletzt mi einem Arbeitskarren, bevor das Auto zum Stillstand kam.

Der entstandene Sachschaden am Auto und an den Einrichtungen der Firma ist noch unbekannt.

Der Autofahrer wurde vom Rettungsdienst zu weiteren medizinischen Abklärungen in ein Spital überführt