Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Rapperswil-Jona SG – Illegales Geldspiel aufgedeckt

Symbolbild Glücksspiel
Symbolbild Glücksspiel (Bildquelle: Free-Photos / 9114 images on pixabay)

Am Samstagabend (27.03.2021) hat die Kantonspolizei St.Gallen in einem Industriegebiet in Rapperswil-Jona ein verbotenerweise geöffnetes Lokal durchsucht, wobei zudem von Widerhandlungen gegen das Geldspielgesetz ausgegangen werden musste. Mehrere Personen werden zur Anzeige gebracht.

Die Kantonspolizei St.Gallen führte im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Hausdurchsuchung in einem Lokal durch. Dieses war trotz Corona-bedingter Schliessungen geöffnet und bewirtete Gäste. Insgesamt wurden rund 20 Personen angehalten und kontrolliert. Zudem mussten Hinweise auf Widerhandlungen gegen das Geldspielgesetz und gegen Gastro-Vorschriften festgestellt werden. Es wurden mehrere 1'000 Franken Bargeld sichergestellt.

Mehrere Gäste wurden gebüsst. Die mutmasslich verantwortlichen Betreiber werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.