Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Rebstein SG – Lenkerin verursacht alkoholisiert Auffahrunfall

Lenkerin verursacht alkoholisiert Auffahrunfall in Rebstein
Lenkerin verursacht alkoholisiert Auffahrunfall in Rebstein (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Samstagnachmittag (17.07.2021), um 17:15 Uhr, ist es auf der Staatsstrasse zu einem Auffahrunfall von zwei Autos gekommen. Dabei wurde eine 51-jährige Autofahrerin verletzt. Die 26-jährige Unfallverursacherin war alkoholisiert. Ihr wurde der Führerausweis abgenommen.

Eine 51-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Staatsstrasse in Richtung Balgach. Beim Lichtsignal Bahnhofstrasse musste sie anhalten. Die hinter ihr fahrende 26-jährige Frau bemerkte das Anhalten zu spät. Ihr Auto prallte frontal gegen das Heck des anhaltenden Autos. Dabei wurde die 51-jährige Frau leicht verletzt. Sie wurde von der Rettung ins Spital überführt.

Lenkerin verursacht alkoholisiert Auffahrunfall in Rebstein
Lenkerin verursacht alkoholisiert Auffahrunfall in Rebstein (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Die bei der unfallverursachenden 26-jährigen Frau durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe zeigte einen positiven Wert. Ihr wurde der Führerausweis abgenommen. An den Autos entstand Sachschaden von rund 15'000 Franken.