Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Reute AR – Ins Schleudern geraten und Steilhang hinuntergerutscht

Ins Schleudern geraten und Steilhang hinunter gerutscht
Ins Schleudern geraten und Steilhang hinunter gerutscht (Bildquelle: Kapo AR)

Am Dienstagnachmittag, 13. Dezember 2022, ist es in Schachen bei Reute zu einem Selbstunfall eines Personenwagenlenkers gekommen. Der Mann blieb unverletzt.

Kurz nach 16.00 Uhr fuhr ein 31-jähriger Mann mit einem Personenwagen von Reute in Richtung Schachen. Im Bereich Hägli verlor er in einer Linkskurve die Herrschaft über den Wagen. Dabei kam er rechtsseitig von der Strasse ab, kollidierte mit einem Röhrenzaun und rutschte einen Steilhang hinunter.

Der Mann erlitt beim Unfall einen Schock und musste kurzzeitig von der Ambulanz betreut werden. Für die Bergung des Fahrzeuges wurde ein Abschleppdienst aufgeboten. Der Sachschaden am Auto sowie am Röhrenzaun wird auf mehrere Tausend Franken geschätzt.

Quelle: Kapo AR