Alle News zum Coronavirus
Luzern

Römerswil LU - Motorradlenkerin wird von Fahrzeug erfasst und verletzt

Die Motorradfahrerin wurde durch die Kollision verletzt.
Die Motorradfahrerin wurde durch die Kollision verletzt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Gestern ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Römerswil ein Auffahrunfall. Beteiligt waren ein Lieferwagen, ein Motorrad und ein Personenwagen. Die Motorradfahrerin wurde beim Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Am gestrigen Mittwoch, 6. Juli 2022, kurz nach 18:15 Uhr fuhr ein Lieferwagenlenker auf der Kantonsstrasse von Hochdorf in Richtung Hildisrieden. Er beabsichtigte auf Gemeindegebiet Römerswil nach links in die Rehagstrasse abzubiegen. Dabei musste er sein Fahrzeug wegen des Gegenverkehrs anhalten.

Die nachfolgende Motorradfahrerin verlangsamte die Fahrt ebenfalls. Der nachfolgende Personenwagen bemerkte dies zu spät und prallt mit der Front gegen das Motorrad. Dieses wurde durch den Anprall gegen das Heck des Lieferwagens geschoben. Die Motorradfahrerin verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 8'500 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei