Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Romanshorn TG - Wegen medizinischem Problem verunfallt

In Romanshorn TG ist gestern ein Autolenker nach einem medizinischen Problem verunfallt.
In Romanshorn TG ist gestern ein Autolenker nach einem medizinischen Problem verunfallt. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Nach einem Selbstunfall in Romanshorn musste am Dienstag ein Autofahrer durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Der 65-Jährige war gestern kurz nach 16.30 Uhr mit seinem Peugeot 205 auf der Bahnhofstrasse in Richtung Hafenstrasse unterwegs. Nachdem er ein parkiertes Fahrzeug touchiert hatte, prallte er beim Einbiegen in die Hafenstrasse in einen Betonpfeiler und kam zum Stillstand.

Der Autofahrer musste mit unbestimmten Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen werden. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund. Es entstand Schaden von mehreren tausend Franken.