Alle News zum Coronavirus
Luzern

Root LU – Fussgängerin angefahren und abgehauen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Heute Morgen wurde an der Bahnhofstrasse in Root eine Fussgängerin von einem dunklen Personenwagen angefahren. Der Autofahrer verliess die Unfallstelle, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht den unbekannten Fahrzeuglenker oder Zeugen des Unfalles.

Am Freitagmorgen, 14. Januar 2022, kurz nach 07:00 Uhr beabsichtigte eine Fussgängerin vom Bahnhof herkommend die Bahnhofstrasse auf dem dortigen Fussgängerstreifen zu überqueren. Ein Personenwagen, welcher von Gisikon her in Richtung Root fuhr, verlangsamte seine Fahrt, worauf die Fussgängerin losging. Das Auto fuhr aber weiter und überrollte mit dem rechten Hinterrad den Fuss der Fussgängerin. Der Personenwagen fuhr weiter.

Wenig später sei ein junger Mann an die Unfallstelle zurückgekehrt. Nach einem kurzen Gespräch sei dieser wieder gegangen, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die verletzte Fussgängerin wird sich in ärztliche Behandlung begeben.

Quelle: Kapo LU