Alle News zum Coronavirus
Wallis

Saas-Grund VS – Tödlicher Absturz am Lagginhorn

Tödlicher Absturz am Lagginhorn
Tödlicher Absturz am Lagginhorn (Bildquelle: Kapo VS)

Am Sonntag, dem 16. Oktober 2022, ereignete sich am Lagginhorn ein Bergunfall. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Gegen 15 Uhr waren zwei Männer dabei, das Lagginhorn über den Südgrat zu besteigen. Etwa 100 Meter vor dem Gipfel stürzte einer der beiden mehrere hundert Meter über den schneebedeckten Grat in den Tod. Der Unfall ereignete sich in einer Höhe von rund 3'900 Metern. Der zweite Bergsteiger begab sich zur "Weissmies"-Hütte, um Alarm zu schlagen. Die Air Zermatt brach nach einem ersten Flug die Suche nach dem Opfer wegen der hereinbrechenden Nacht ab.

Am Montagmorgen, dem 17. Oktober, entdeckten die per Helikopter vor Ort geflogenen Rettungskräfte den leblosen Mann am Fuße der Wand. Die Identifizierung des Opfers ist noch im Gange. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo VS