Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Schaan und Vaduz – Verkehrsunfälle am Mittwoch

Unfallsituation Vaduz
Unfallsituation Vaduz (Bildquelle: Landespolizei Liechtenstein)

Am Mittwoch (01.06.2022) ist es in Schaan und Vaduz zu Selbstunfällen gekommen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. An den Autos entstand Totalschaden.

Gegen 17:00 Uhr fuhr in Schaan ein Mann mit dem Auto auf der Nebenstrasse ‘In der Egerta’ in nördliche Richtung. Auf der Höhe der Abzweigung zur Steckergass verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem angrenzenden Zaun.

Unfallsituation in Schaan
Unfallsituation in Schaan (Bildquelle: Landespolizei Liechtenstein)

In einem vermutlich nicht fahrfähigen Zustand war eine Frau gegen 22:40 Uhr auf der Zollstrasse in westliche Richtung unterwegs. Unmittelbar nach dem Kurvenbereich bzw. beim Befahren der Rheinbrücke verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, befuhr das Trottoir und kollidierte frontal mit dem dort befindlichen Brückengeländer. Die Landespolizei ordnete die Blutentnahme an und nahm der Unfallverursacherin vorläufig den Führerausweis ab.

Quelle: lpfl