Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Schaanwald FL – In nicht fahrfähigem Zustand zum Zoll gefahren

Symbilbild
Symbilbild (Bildquelle: Landespolizei Fürstentum Liechtenstein)

In den frühen Morgenstunden vom Sonntag wurde ein mutmasslich alkoholisierter Lenker eines Personenwagens angehalten.

Der Lenker des in Vorarlberg zugelassenen Personenwagens fuhr von Tisis kommend Richtung Grenzübergang Schaanwald, wo der Fahrzeuglenker vom Schweizer Zoll angehalten und der Landespolizei übergeben wurde. Das Fahrzeug hatte einen platten Reifen, einen defekten Seitenspiegel und vorne links Kollisionsspuren, welche auf einen kurz zuvor erfolgten Unfall zurückzuführen schienen, weshalb die Österreich zuständige Behörde informiert wurde. Es wurde die Blutprobe angeordnet und dem Lenker der Führerschein vorläufig abgenommen.

Quelle: lpfl