Alle News zum Coronavirus
Bern

Schafhausen im Emmental BE – Frau nach Zusammenstoss mit Zug schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Eine Frau ist am Freitagabend schwer verletzt worden, nachdem sie am Bahnhof Schafhausen im Emmental mit einem fahrenden Zug zusammengestossen war. Sie wurde von einer Ambulanz versorgt und ins Spital gebracht. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Die Kantonspolizei Bern wurde am Freitag, 14. Oktober 2022, kurz vor 21:55 Uhr alarmiert, weil eine Frau am Bahnhof Schafhausen im Emmental (Gemeinde Hasle bei Burgdorf) verletzt worden sei. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte die schwer verletzte Frau auf dem Perron 1. Sie wurde von einem Ambulanzteam betreut und ins Spital gebracht.

Nach aktuellem Kenntnisstand befand sich die Frau auf Gleis 1, als es aus noch zu klärenden Gründen zu einem Zusammenstoss mit einem in Richtung Konolfingen fahrenden Personenzug kam. Während des Einsatzes war die Bahnstrecke für rund 1,5 Stunden für den Bahnverkehr gesperrt. Die Feuerwehr Brandis wurde vorsorglich aufgeboten.

Die genauen Umstände und Ursachen des Unfalls sind Gegenstand einer Untersuchung, die von der Kantonspolizei Bern eingeleitet wurde.

Quelle: Kapo BE