Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Semsales FR – Radfahrer stirbt nach einem Unfall

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia)

Gestern Nachmittag ereignete sich in Semsales auf der Route de Babolles ein Verkehrsunfall. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte und eines Wiederbelebungsversuchs verstarb der Radfahrer, der als einziger Schuldiger infrage kam, noch am Unfallort.

Am Sonntag, 1. Mai 2022, gegen 16h25, fuhr ein 45-jähriger Radfahrer mit seinem Elektrofahrrad von Vaulruz in Richtung Semsales. Aus einem noch unbekannten Grund kam er auf der Route de Babolles in Semsales auf einer geraden Strecke nach einem Überholmanöver einer anderen Radfahrerin vom Kurs ab und prallte gegen den rechten Randstein. Durch den Aufprall stürzte er eine Böschung hinunter.

Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungssanitäter aus dem Süden des Kantons und der Polizeipatrouillen konnte der Arzt des mobilen Dienstes für Notfallmedizin und Reanimation nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt. Eine Untersuchung ist im Gange.

Quelle: Kapo FR