Alle News zum Coronavirus
Aargau

Seon AG - Zwei Brandereignisse in leerstehendem Gebäude - war es Brandstiftung?

Die Polizei schliesst Brandstiftung nicht aus. (Symbolbild)
Die Polizei schliesst Brandstiftung nicht aus. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am letzten Wochenende kam es in einem leerstehenden Gebäude zu zwei Brandereignissen. Dabei wurde niemand verletzt. Es entstand grosser Sachschaden. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Am Samstag- sowie Sonntag kam es zu einem Brand im selben Gebäude an der Seetalstrasse in Seon. Hierzu verweisen wir auf die bereits publizierten Medienmitteilungen. Bei beiden Ereignissen kamen keine Personen zu schaden. Am leerstehenden Gebäude entstand grosser Sachschaden.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der genauen Brandursache aufgenommen. Im Vordergrund der beiden Brände stehen nach ersten Erkenntnissen Brandstiftung.

Quelle: Kantonspolizei Aargau