Alle News zum Coronavirus
Aargau

Spreitenbach AG – Kollision an Ampelkreuzung wirft Fragen auf

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Dienstag stiessen auf einer Kreuzung in Spreitenbach ein Lieferwagen und ein Auto zusammen. Weil beide Beteiligten bei grüner Ampel gefahren sein wollen, sucht die Kantonspolizei Augenzeugen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 1. November 2022, um 14.40 Uhr beim A1-Halbanschluss Spreitenbach in Fahrtrichtung Zürich. Der Fahrer eines weissen Land Rover verliess die Autobahn und wollte oben auf der Brücke linksabbiegend in die Furttalstrasse einbiegen. Gleichzeitig nahte von rechts, also von der Ortsmitte her, ein weisser Fiat-Lieferwagen, der ebenfalls in Richtung Industrie unterwegs war. In der Folge stiessen die beiden Fahrzeuge auf der mit Lichtsignalanlage geregelten Kreuzung zusammen.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. Gegenüber der Kantonspolizei machten beide Lenker geltend, bei grüner Ampel gefahren sein zu sein.

Quelle: Kapo AG