Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - 20-Jährige verliert Kontrolle über Porsche und verunfallt

In St. Gallen ist eine junge Autolenkerin mit dem Porsche verunfallt.
In St. Gallen ist eine junge Autolenkerin mit dem Porsche verunfallt. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstag (18.10.2022) ist es auf der Dofourstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Die 20-jährige Autofahrerin verlor in der Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen eine Stützmauer. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Am gestrigen Dienstag um 14.15 Uhr ist es auf der Dofourstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Eine 20-jährige Automobilistin fuhr von der Varnbüelstrasse in Richtung Dufourstrasse.

Dabei verlor sie aus noch unklaren Gründen die Kontrolle über den Porsche und prallte gegen eine Stützmauer. Anschliessend geriet das Auto über die Gegenfahrbahn und touchierte einen Zaun. Das Fahrzeug kam schlussendlich kurz vor dem Abhang auf dem Maschendrahtzaun zum Stehen.

Die Autofahrerin und ihr Beifahrer wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug, der Mauer und dem Zaun entstand sehr hoher Sachschaden. Das Auto musste mit einem Kran geborgen und abtransportiert werden.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen