Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - Kontrolle über Fahrzeug verloren und verunfallt

Kontrolle über BMW verloren und verunfallt.
Kontrolle über BMW verloren und verunfallt. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstagabend (17.05.2022) kam es zu einem Selbstunfall auf der Martinsbruggstrasse. Beim Rechtsabbiegen beschleunigte ein 35-jähriger Autolenker stark, woraufhin das Heck des Fahrzeugs ausbrach und dieses auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Verletzt wurde niemand und es entstand mittlerer Sachschaden.

Am Dienstag kurz vor 19 Uhr fuhr ein Autolenker von der Schönbüelstrasse herkommend an die Verzweigung mit der Martinsbruggstrasse und bog nach rechts ab.

Beim Befahren der Rechtskurve beschleunigte der 35-Jährige seinen BMW stark. Dabei brach das Heck aus, woraufhin der Fahrer nach links lenkte und den Grünstreifen in der Fahrbahnmitte überfuhr. Auf dem angrenzenden Trottoir drehte sich der Wagen um seine eigene Achse und kam auf der Wiese zum Stillstand.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrfähig und musste abgeschleppt werden. Es entstand mittlerer Sachschaden und geringer Drittschaden.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen