Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - Personenwagen überfährt Sicherheitslinie und kollidiert mit Bus

In St. Gallen ist ein Auto mit einem Linienbus zusammengestossen.
In St. Gallen ist ein Auto mit einem Linienbus zusammengestossen. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstagmorgen (21.06.2022) kam es zu einer Kollision auf der St.Leonhard-Strasse zwischen einem Bus und einem Personenwagen. Letzterer fuhr auf die Busspur und übersah den herannahenden Bus. Zwei Personen haben sich unbestimmt verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

Am Dienstag, kurz nach 9 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Personenwagen auf der St.Leonhard-Strasse stadteinwärts. Auf der St.Leonhard-Brücke beabsichtigte der Mann vor dem Lichtsignal zu wenden und fuhr über die Sicherheitslinie. Dabei übersah er den parallelfahrenden Bus und es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision.

Beim Unfall haben sich zwei Personen im Bus unbestimmt verletzt und sich selbst ins Spital begeben. Der Personenwagen musste abgeschleppt werden und es entstand geringer Sachschaden.

Der Schaden nach dem Unfall ist gross.
Der Schaden nach dem Unfall ist gross. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen