Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - Verkehrsunfall mit einem Verletzten und grossem Sachschaden

In St. Gallen kam es gestern zu einem Unfall mit grossem Sachschaden.
In St. Gallen kam es gestern zu einem Unfall mit grossem Sachschaden. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Donnerstag (23.09.2021) kam es bei der Verzweigung Fürstenlandstrasse/Zürcher Strasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt und es entstand grosser Sachschaden.

Am Donnerstagnachmittag um 13.10 Uhr kam es auf der Fürstenlandstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Ein 28-Jähriger lenkte sein Fahrzeug auf der Zürcher Strasse stadteinwärts.

Gleichzeitig bog ein 46-Jähriger von der Fürstenlandstrasse auf die Zürcher Strasse ab und missachtete dabei die «Kein Vortritt»-Signalisation. Er prallte in das Fahrzeug des 28-Jährigen, welcher sich dabei leicht am Knie verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden.

Eine Person wurde durch die Kollision verletzt.
Eine Person wurde durch die Kollision verletzt. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Quelle: Stapo SG