Alle News zum Coronavirus
Thurgau

St. Margarethen TG – Alkoholisiert verunfallt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein alkoholisierter Lieferwagenfahrer musste nach einem Verkehrsunfall am Freitag in St. Margarethen seinen Führerausweis abgeben. Es wurde niemand verletzt.

Eine 32-jährige Autofahrerin war gegen 22:15 Uhr auf der Schönenbergstrasse in Richtung St. Margarethen unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab sie an, dass es vor dem Dorfeingang zur Streifkollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen gekommen sei. Der Lieferwagenfahrer fuhr ohne anzuhalten weiter und konnte durch die Autofahrerin an seinem Wohnort angetroffen werden. Sie verständigte daraufhin die Kantonale Notrufzentrale. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden ist einige hundert Franken hoch.

Die Atemalkoholprobe ergab beim 49-jährigen Schweizer einen Wert von 0,82 mg/l. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Quelle: Kapo TG