Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Margrethen SG – Whirlpool brennt

Whirlpool in St. Margrethen abgebrannt
Whirlpool in St. Margrethen abgebrannt (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Freitag (05.03.2021), kurz nach 10:20 Uhr, hat ein aufmerksamer Passant der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen eine Rauchentwicklung an der Hauptstrasse gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits gelöscht. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Der 44-jährige Hauseigentümer bemerkte den Brand bei seinem aufblasbaren Whirpool ebenfalls und konnte ihn, noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte, selbstständig löschen. Der Whirlpool stand in einem Unterstand vor dem Haus und ist durch den Brand zum Teil geschmolzen. Für die Brandursache steht ein technisches Problem im Vordergrund.

Nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen, stand die örtliche Feuerwehr mit rund 14 Feuerwehrleuten im Einsatz.