Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – 28-jähriger Mann Opfer eines Raubes

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 14.08.2021, gegen 04.00 Uhr, wurde in der Webergasse ein 28-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde dabei nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der erheblich alkoholisierte 28-Jährige und sein Begleiter in der Webergasse von zwei Unbekannten angesprochen wurden. Unvermittelt riss darauf einer der Unbekannten dem Opfer die Jacke mit Portemonnaie weg. Er drohte mit einer Stichwaffe und flüchtete anschliessend in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Gesucht werden

  1. Unbekannter, 25-30 Jahre alt, ca. 175 cm gross, südländischer Typ, trug schwarzes T-Shirt, schwarze kurze Hose und schwarze Jacke mit kurzen Ärmeln
  2. Unbekannter, trug helles T-Shirt und weisse Kappe

Kapo BS