Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – 33-jährige Frau in ihrer Wohnung beraubt und verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am Samstag, 21. Mai 2022, um circa 03:20 Uhr, hat ein Unbekannter eine 33-jährige Frau in ihrer Wohnung an der Kraftstrasse beraubt und verletzt.

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge war der Täter in die Wohnung eingedrungen und hatte die Frau durch Geräusche geweckt. Er bedrohte sie mit einer Stichwaffe und ging sie tätlich an. Als sie um Hilfe rief und Nachbarn ins Treppenaus kamen, floh der Mann mit dem Mobiltelefon der Geschädigten in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung der Kantonspolizei Basel-Stadt verlief erfolglos.

Signalement

Unbekannter, 20–30 Jahre alt, ca. 180 cm gross, schwarze Hautfarbe, Schwarzafrikaner, normale Statur, hohe Stimme, sprach Französisch, aufrechte Haltung, schmales Gesicht, dunkle Augen, trug schwarze Bekleidung, einen neongrünen sportlichen Fahrradhelm und eine schwarze medizinische Maske.

Quelle: Kapo BS