Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel - Brand in Mehrfamilienhaus

In Basel brannte es gestern in einem Mehrfamilienhaus. (Symbolbild)
In Basel brannte es gestern in einem Mehrfamilienhaus. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am 29.03.2022, kurz vor 17.30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Kleinhüningeranlage zu einem Brandfall. Zwei Personen musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt zur Kontrolle in die Notfallstation verbracht werden.

Bei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es in einem Zimmer der Wohnung bei einer Radio/TV-Anlage zu einem Brand gekommen war.

Dieser konnte durch den Mieter mit einem Feuerlöscher rasch gelöscht werden. Die Abklärungen ergaben, dass der Brand offensichtlich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden war.

Im Einsatz waren die Sanität und die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt sowie Patrouillen der Polizei. In der Kleinhüningeranlage kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt