Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel - Festnahme nach Körperverletzung - Verletzter war nicht mehr ansprechbar

In Basel wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt und war nicht mehr ansprechbar. (Symbolbild)
In Basel wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt und war nicht mehr ansprechbar. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am Samstag, 25. September 2021, kurz vor 22.00 Uhr, ist ein Mann bei einer Auseinandersetzung in der Steinenvorstadt verletzt worden. Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt veranlasste die Festnahme des mutmasslichen Täters.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei war es vor einem Gastronomiebetrieb im oberen Teil der Steinenvorstadt zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen.

Den dabei verletzten und nicht mehr ansprechbaren Mann musste die Sanität der Rettung Basel-Stadt ins Spital bringen. Der Geschädigte ist noch nicht identifiziert. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen 38-jährigen Mann mit bosnisch-herzegowinischer Staatsbürgerschaft.

Die Kriminalpolizei ermittelt den genauen Tathergang und den Grund der Auseinandersetzung.