Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – Zwei Unbekannte attackieren Personen mit Messer nach Rauswurf aus Lebensmittelgeschäft

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 02.09.2022, um 19.30 Uhr, wurden an der Ecke Lehenmattstrasse / Redingstrasse bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung mehrere Männer durch zwei Unbekannte angegriffen und verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass zwei Unbekannte sich im nahen Lebensmittelgeschäft aggressiv benommen hatten und deshalb aus dem Geschäft gewiesen wurden. In der Folge kam es nach verbalen Streitigkeiten vor dem Geschäft zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, wobei die Unbekannten eine Stichwaffe verwendeten und zwei Männer, einen 22-jähriger Schweizer und einen 58-jährigen Italiener, erheblich verletzten. Ein 46-jähriger Bulgare und ein 18-jähriger Basler wurden ebenfalls verletzt. Die Täter flüchteten mit zwei Fahrrädern durch die Lehenmattstrasse in Richtung Forellenweg. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Die verletzten Personen wurden durch mehrere Fahrzeuge der Sanität der Rettung Basel-Stadt in die nahen Spitäler eingewiesen.

Gesucht werden:

  1. Unbekannter, 25-35 Jahre alt, 170-175 cm gross, schwarze Hautfarbe, schlanke Statur, sprach Arabisch, ungepflegte Erscheinung, dunkelbraune Haare, kurze Frisur, 3-Tage-Bart, trug dunkle Kleider, kurze Jeanshose, graue Jacke und grünen Wanderrucksack.
  2. Unbekannter, 170-175 cm gross, braune Hautfarbe, kurze Frisur, trug lange Jeanshose und dunkelgrüne Jacke, Parajumpers mit gelbem Verschluss am Hals.

Quelle: Kapo SG