Alle News zum Coronavirus
Bern

Stadt Bern – Unbekannter verübt Raub auf Kiosk beim Bubenbergplatz

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Montagabend hat ein unbekannter Täter einen Raub auf einen Kiosk in Bern verübt. Er flüchtete mit Beute zu Fuss in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der zuständigen Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeuginnen und Zeugen.

Die Meldung zu einem Raub auf einen Kiosk beim Bubenbergplatz in Bern erreichte die Kantonspolizei Bern am Montag, 21. November 2022, kurz vor 18:55 Uhr. Gemäss ersten Erkenntnissen betrat ein Mann gegen 18.40 Uhr den Kiosk und bedrohte die anwesende Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Geld. Er flüchtete mit der Beute zu Fuss in unbekannte Richtung. Trotz einer umgehend aufgenommenen Nachsuche durch die ausgerückten Einsatzkräfte konnte der Täter vorerst nicht angehalten werden. Das Opfer blieb unverletzt.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Zirka 160 Zentimeter gross, von dunkler Hautfarbe und ungefähr zwischen 20 und 30 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt trug er eine auffällige dunkle «Roger Staub»- Mütze.

Quelle: Kapo BE