Alle News zum Coronavirus
Bern

Stadt Bern - Verkehrseinschränkungen anlässlich Grand Prix von Bern

Verkehrsbeschränkungen in der Stadt Bern am kommenden Wochenende. (Symbolbild)
Verkehrsbeschränkungen in der Stadt Bern am kommenden Wochenende. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am kommenden Wochenende findet der 39. Grand Prix von Bern statt. Der Lauf findet in diesem Jahr während zwei Tagen statt und führt wie gewohnt durch die Innenstadt und angrenzende Quartiere. Dies hat diverse Umleitungen und Strassensperren zur Folge.

Am Samstag, 9. Oktober 2021, und Sonntag, 10. Oktober 2021, findet in der Stadt Bern der 39. Grand Prix statt. Der Lauf findet in diesem Jahr während zwei Tagen statt und führt wie gewohnt durch die Innenstadt und angrenzende Quartiere. Dies hat diverse Umleitungen und Strassensperren zur Folge. Die Kantonspolizei Bern kümmert sich zusammen mit den zivilen Streckenposten um die Verkehrsregelung.

Entlang der Laufstrecke sind folgende Quartiere und Strassen von Sperrungen, Halteverboten und Verkehrsbeeinträchtigungen, insbesondere jeweils von zirka 6.00 Uhr bis 20.00 Uhr, betroffen:

Papiermühlestrasse, Mingerstrasse, Reiterstrasse, Baumgarten, Laubeggstrasse, Rosengarten, Aargauerstalden, Oranienburgstrasse, Lerberstrasse, Untere Altstadt, Mattenquartier, Marziliquartier, Kirchenfeld, Tierpark, Jubiläumsstrasse, Thormannstrasse, Bürenpark, Sulgenau sowie in der Innenstadt: Bundesgasse, Amthausgasse, Kochergasse, Theaterplatz und Casinoplatz.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die entsprechenden Weisungen, Signalisationen und Umleitungen zu beachten. Der detaillierte Streckenplan und weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.gpbern.ch ersichtlich. Über Einschränkungen beziehungsweise Umleitungen des öffentlichen Verkehrs informiert BERNMOBIL unter www.bernmobil.ch.

Quelle: Kapo BE