Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Stadt Chur – Unfall zwischen Bus vu Chur und Auto

Unfall zwischen Bus vu Chur und Auto in Chur
Unfall zwischen Bus vu Chur und Auto in Chur (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Sonntagmittag (11.7.2021) ist es auf der Emserstrasse in Chur zu einem Verkehrsunfall zwischen dem Bus vu Chur und einem Auto gekommen. Die beiden Fahrzeuglenker und die wenigen Fahrgäste im Bus sind nicht verletzt worden. Es entstand grosser Sachschaden.

Der 53-jährige Lenker des Personenwagens fuhr kurz vor 12 Uhr auf der Emserstrasse in Richtung Chur. Gleichzeitig fuhr die 50-jährige Lenkerin des Linienbusses von der Haltestelle Plankis kommend linksabbiegend in die Emserstrasse ein. In der Folge sind die beiden Fahrzeuge frontal-/seitlich miteinander kollidiert.

Der Personenwagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Franken. Die Emserstrasse wurde während der Unfallaufnahme für den Fahrverkehr in Richtung Domat/Ems für rund eine Stunde gesperrt. Die Stadtpolizei Chur ermittelt derzeit den genauen Unfallhergang.