Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen – Alleinunfall durch Junglenker

Alleinunfall durch Junglenker in Schaffhausen
Alleinunfall durch Junglenker in Schaffhausen (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am frühen Freitagabend verlor ein Personenwagenlenker auf der Neutalstrasse die Kontrolle über sein Fahrzeug, verletzt wurde niemand.

Am Freitag, 13. August 2021 kurz nach 18.00 Uhr fuhr ein Junglenker mit dem Personenwagen eines Familienangehörigen auf der Solenbergstrasse in Richtung Neutalstrasse. Nach dem Einbiegen in die Neutalstrasse, Höhe des Sportplatzes, verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über seinen Personenwagen und kollidierte mit einem Findling sowie einem Baum.

Der Unfallverursacher sowie sein Beifahrer blieben bei der Kollision unverletzt, das Fahrzeug musste durch eine Abschleppfirma aufgeladen werden. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Kapo SH