Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - 18-Jähriger löst heftigen Unfall aus

In Schaffhausen ist gestern ein heftiger Verkehrsunfall passiert.
In Schaffhausen ist gestern ein heftiger Verkehrsunfall passiert. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Sonntagabend (08.08.2021) hat sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen auf der Freudentalstrasse in Schaffhausen ereignet. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Um 20:40 Uhr am gestrigen Sonntagabend (08.08.2021) lenkte ein 18-jähriger Autolenker von Stetten herkommend sein Auto in Richtung Freudental. Gleichzeitig fuhr eine 48-jährige Autolenkerin vom Schweizersbild in Richtung Lohn.

Nach dem im Pantli, bei der Verzweigung Freudentalstrasse, beabsichtigte der 18-jährige Autolenker nach links in die Freudentalstrasse einzubiegen. Beim Abbiegemanöver kam es mit dem in Richtung Lohn fahrenden und vortrittsberechtigten Personenwagens zu einer heftigen Kollision. Die beteiligte Autolenkerin klagte über Schulterschmerzen und wird nachträglich einen Arzt aufsuchen.

Die beiden stark beschädigten Personenwagen, mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden.

Eine Lenkerin verletzte sich dabei.
Eine Lenkerin verletzte sich dabei. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen auf der Freudentalstrasse.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.