Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - Mehrfamilienhaus gerät in Brand!

In Schaffhausen brannte es gestern in einem Mehrfamilienhaus.
In Schaffhausen brannte es gestern in einem Mehrfamilienhaus. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am späteren Montagnachmittag (01.03.2021) konnte durch einen Hauswart ein aufflammender Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Stadt Schaffhausen gelöscht werden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Brandvorfall.

Um 17.30 Uhr am späteren Montagnachmittag (01.03.2021) bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Kronenacker in der Stadt Schaffhausen eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus. Während sämtliche anwesende Bewohner des Mehrfamilienhauses ins Freie flüchteten, konnte der 42-jährige Hauswart mit einem Feuerlöscher mehrere brennende Kartons im obersten Treppenhausgeschoss - noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte - löschen. Die alarmierte Feuerwehr der Stadt Schaffhausen lüftete in der Folge das Treppenhaus.

Personen wurden bei diesem Brand keine verletzt. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind Gegenstand laufender Ermittlungen.

Zeugenaufruf

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Brandvorfall machen können, sich bei ihr zu melden (Telefonnummer +41 52 624 24 24).