Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - Polizei ertappt Paketdieb auf frischer Tat

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Wikipedia)

Die Schaffhauser Polizei hat am frühen Dienstagabend (13.09.2022) in der Stadt Schaffhausen einen Paketdieb auf frischer Tat ertappt. Der Mann hat den Paketdiebstahl gestanden und wird sich hierfür vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schafhausen verantworten müssen.

Um 18.30 Uhr am frühen Dienstagabend (13.09.2022) beobachtete in der Stadt Schaffhausen ein Polizist in ziviler Kleidung, wie ein Mann an der Bachstrasse ein Paket öffnete, dessen Inhalt an sich nahm, dieses auf einem Fenstersims abstellte und sich anschliessend entfernte. Aufgrund des verdächtigen Verhaltens hielt der Polizist den Mann an der nahen Goldsteinstrasse an und sprach diesen auf sein sonderbares Verhalten an.

Der 39-jährige Italiener gestand in der Folge, dass er das Paket aus einem Hauseingang an der Vordergasse in der Stadt Schaffhausen gestohlen hatte. Nach der Tat hatte den Dieb das schlechte Gewissen geplagt und er hatte den Inhalt auf einem Schaufenstersims an der Moserstrasse deponiert. An der genannten Oertlichkeit konnte der Paketinhalt in der Folge von der Schaffhauser Polizei sichergestellt und dem Empfänger an der Vordergasse übergeben werden.

Der Paketdieb wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Quelle: Polizei Schaffhausen