Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - Totalschaden nach Frontalkollision

Bei einem Verkehrsunfall in Schaffhausen erlitt ein Fahrzeug Totalschaden.
Bei einem Verkehrsunfall in Schaffhausen erlitt ein Fahrzeug Totalschaden. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am frühen Montagabend (20.06.2022) hat sich in der Stadt Schaffhausen eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden dabei keine Personen verletzt. An einem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden.

Um 18.45 Uhr am frühen Montagabend (20.06.2022) fuhr in der Stadt Schaffhausen eine 56-jährige Frau mit ihrem Auto von der Rheinuferstrasse kommend die Bachstrasse aufwärts und beabsichtigte nach links, in die Webergasse, einzubiegen. Dabei kollidierte sie mit ihrem Auto mit einem Personenwagen, der zeitgleich durch eine 24-jährige Frau in die entgegengesetzte Richtung gelenkt wurde.

Erste Abklärungen ergaben, dass bei dieser Frontalkollision niemand verletzt wurde. Am Unfallauto der 24-Jährigen entstand Totalschaden und es musste von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden.

Während er Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei wurde der Verkehr im Bereich der Unfallstelle einspurig geführt. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Stadtpolizei Schaffhausen