Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - Weihnachtsbaum brennt in Wohnung

In Schaffhausen brannte ein Christbaum.
In Schaffhausen brannte ein Christbaum. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Freitagabend (06.01.2023) brannte der Christbaum in einer Wohnung im Breitequartier in Schaffhausen. Eine Person wurde verletzt und es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 21:15 Uhr am gestrigen Freitag (06.01.2023), geriet ein Weihnachtsbaum im Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses an der Rietstrasse in Schaffhausen in Brand. Ein Bewohner der Wohnung erlitt Kopfverbrennungen als er den Brand löschte und den Baum vom Balkon warf. Zwei weitere Personen wurden zwecks Kontrolluntersuch wegen einer möglichen Rauchvergiftung durch den Rettungsdienst in ein Spital überführt.

Die ausgerückte Feuerwehr verwendete Hochleistungslüfter um den Rauch aus der Liegenschaft zu befördern. Das Feuer und die Rauchentwicklung richteten grossen Sachschaden in der betroffenen Wohnung an. Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Im Einsatz standen 41 Angehörige der Feuerwehr Stadt Schaffhausen, mehrere Rettungssanitäter, die Feuerpolizei sowie Funktionäre der Schaffhauser Polizei.

Quelle: Stadtpolizei Schaffhausen