Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Stadt Solothurn – Einbruch in Parteisekretariat geklärt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei )

Während dem letzten Januar-Wochenende 2021 haben vorerst unbekannte Personen in Solothurn einen Einbruch in das Kantonale SP-Parteisekretariat verübt. In der Zwischenzeit ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, die mutmasslichen Einbrecher zu ermitteln.

Zwischen Samstag, 30. Januar 2021 und Montag, 1. Februar 2021, drangen Unbekannte in Solothurn gewaltsam in das Kantonale Sekretariat der Sozialdemokratischen Partei ein. Die Einbrecher durchsuchten folglich die Büroräumlichkeiten und entwendeten diverse Gegenstände.

In der Zwischenzeit ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, die mutmasslichen Einbrecher zu ermitteln. Es handelt sich dabei um zwei Schweizer im Alter von 33 und 47 Jahren. Die beiden Beschuldigten wurden bei der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn zur Anzeige gebracht.