Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Stadt Solothurn – Lieferwagen kollidiert mit Mittelleitpfosten und Ampel

Lieferwagen kollidiert mit Mittelleitpfosten und Ampel in Solothurn
Lieferwagen kollidiert mit Mittelleitpfosten und Ampel in Solothurn (Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn)

Am Montagmittag kollidierte beim Dornacherplatz in Solothurn bei einem Abbiegemanöver ein Lieferwagen mit einem Mittelleitpfosten und einer Ampel. Verletzt wurde niemand.

In Solothurn wollte am Montagmittag, 31. Mai 2021, gegen 11.50 Uhr, ein Lieferwagenlenker aus einer Tiefgarage herkommend nach links auf die Dornacherstrasse abbiegen. Dabei war er kurz abgelenkt und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kollidierte er mit seinem Lieferwagen mit einem Mittelleitpfosten und einer Lichtsignalanlage. Der Lenker wurde beim Unfall nicht verletzt.

Da eine grössere Menge Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug auf die Fahrbahn floss, wurde die Feuerwehr der Stadt Solothurn aufgeboten. Zusätzlich war der Werkhof der Stadt Solothurn sowie das Kreisbauamt im Einsatz. Das beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt.