Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen

Unfallstelle auf der Rorschacherstrasse in St. Gallen
Unfallstelle auf der Rorschacherstrasse in St. Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Donnerstagabend (21.04.2022) ist es auf der Rorschacher Strasse zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Es kam zu einem Folgeunfall, weil ein Autofahrer den Unfall zu spät bemerkte. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden.

Am Donnerstag kurz vor 23 Uhr war ein Automobilist auf der Rorschacher Strasse stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 91 musste er verkehrsbedingt anhalten. Zwei folgende Fahrzeuge hielten ebenfalls an. Ein 56-jähriger Autofahrer bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät und prallte gegen das Heck des hintersten Autos. In der Folge wurden die vier Fahrzeuge zusammengeschoben.

Unfallstelle auf der Rorschacherstrasse in St. Gallen
Unfallstelle auf der Rorschacherstrasse in St. Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Kurz darauf bemerkte ein weiterer Autofahrer die am Unfall beteiligten Fahrzeuge zu spät. Es kam zu einem weiteren Unfall, wobei der 24-Jährige gegen das Heck des hintersten Autos prallte. Verletzt wurde niemand. An den insgesamt fünf Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Quelle: Stapo St. Gallen