Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen - Autofahrer übersieht Kind auf Fussgängerstreifen

In der Stadt St. Gallen wurde ein Kind auf einem Fussgängerstreifen angefahren.
In der Stadt St. Gallen wurde ein Kind auf einem Fussgängerstreifen angefahren. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstagabend (06.07.2021) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Kind. Das Mädchen verletzte sich dabei leicht. Der Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die Stadtpolizei St.Gallen nach Zeugen sucht.

Am Dienstagabend, um 19 Uhr, kam es auf der Zürcher Strasse zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Kind in der Stadt St. Gallen Der 22-jährige Autolenker war mit seinem Wagen auf der Zürcher Strasse unterwegs. Zur gleichen Zeit überquerte ein 9-jähriges Mädchen den Fussgängerstreifen auf der Höhe des Supermarkts Denner.

Der 22-Jährige übersah das Mädchen und es kam zu einem Zusammenprall. Die 9-Jährige verletzte sich dabei leicht. Es entstand kein Sachschaden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.