Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Bei Rot gefahren und Kollision verursacht

Bei Rot gefahren und Kollision verursacht
Bei Rot gefahren und Kollision verursacht (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Am Samstag (07.01.2023) kam es auf der Verzweigung Splügenstrasse – Autobahnausfahrt St. Fiden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Am Samstag kurz vor 23.30 Uhr kam es auf der mit Lichtsignal geregelten Verzweigung Splügenstrasse – Autobahnausfahrt St. Fiden zu einem Verkehrsunfall. Eine 59-jährige Frau bog mit ihrem Personenwagen von der Autobahnausfahrt St. Fiden nach links in die Splügenstrasse ab. Gleichzeitig wollte eine 56-jährige Frau mit ihrem Wagen auf der Splügenstrasse die Verzweigung in Richtung Langgasse passieren. In der Folge kam es zu einer seitlich frontalen Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Im Nachgang werden die Daten der Verkehrskamera und der Bodenschlaufen ausgewertet. Dies wird klären welche Fahrzeuglenkerin das Rotlicht missachtete.

Quelle: Stapo St. Gallen