Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Kollision zwischen zwei Personenwagen

Kollision zwischen zwei Personenwagen
Kollision zwischen zwei Personenwagen (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Am Donnerstag (13.10.2022) ist es auf der Zürcher Strasse zu einer frontalen Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

Am Donnerstag gegen 11.30 Uhr fuhr ein 25-jähriger Autofahrer auf der Zürcher Strasse stadteinwärts. Auf Höher der Liegenschaft Nr. 114 wollte er links in die Rechenstrasse abbiegen. Als er mit seinem Fahrzeug etwa in der Mitte der Gegenfahrbahn stand, bemerkte er einen entgegenkommenden Personenwagen und brachte sein Fahrzeug zum Stehen. Der 35-jährie Autofahrer, der auf der Zürcher Strasse stadtauswärts fuhr, konnte nicht mehr reagieren. Es kam zu einer frontalen Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Dabei entstand hoher Sachschaden und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

Quelle: Stapo St. Gallen