Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Mann nach Berührungen von Kindern festgenommen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Samstagabend (21.05.2022), hat im Bereich der Fussballwiese der Schule Hebel-Bach ein Mann Kinder berührt. Die Kantonspolizei St. Gallen ermittelte. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft ist es nun gelungen, einen dringend verdächtigen 21-jährigen Afghanen festzunehmen.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei St.Gallen führten zu einem 21-jährigen Afghanen. Er wird dringend verdächtigt, die Kinder berührt zu haben. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte die Festnahme und eine Hausdurchsuchung.

In den Befragungen gab der Beschuldigte zu, sich an der Örtlichkeit aufgehalten zu haben. Er gestand auch, mit den Kindern in Kontakt gestanden zu sein.

In welcher Art und Weise die Berührungen stattgefunden haben, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Die Staatsanwaltschaft hat beim zuständigen Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft gegen den 21-Jährigen beantragt.

Quelle: Kapo SG