Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen - Motorradlenker ohne Ausweis verunfallt

Der Töfflenker musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.
Der Töfflenker musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstagnachmittag, kurz vor 14:30 Uhr, war ein 33-jähriger Motorradfahrer auf der St.Josefen-Strasse in Richtung Engelburg unterwegs.

An der Verzweigung St.Josefen-Strasse/Ochsenweidstrasse in St. Gallen kam der Hauptständer des Motorrades mit dem Boden in Kontakt, weswegen der 33-Jährige stürzte. Dabei verletzte er sich unbestimmt am linken Bein.

Er wurde durch die Rettung in die Notfallaufnahme gebracht. Es entstand geringer Sachschaden. Der 33-Jährige besass keinen gültigen Führerausweis und die Hinterreifen des Motorrades wiesen eine ungenügende Profiltiefe auf.

Er wird angezeigt und muss mit weiteren Massnahmen rechnen.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen