Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Nach Unfall davongefahren

Nach Unfall davongefahren
Nach Unfall davongefahren (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Sonntagnachmittag (17.10.2022) ist es auf der Splügenstrasse, Höhe Autobahnausfahrt, zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Eine beteiligte Autofahrerin kurz nach dem Unfall wieder in ihr Auto ein und fuhr davon. Die Stadtpolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Am Sonntag um 16.50 Uhr ist es auf der Splügenstrasse, bei der Verzweigung mit der Autobahnausfahrt St.Finden, zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch entstand Sachschaden. Nach der Kollision unterhielten sich beiden Beteiligtenmiteinander. Eine Autofahrerin stieg anschliessend ihr Auto ein und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Nach Unfall davongefahren
Nach Unfall davongefahren (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Bei gesuchtem Fahrzeug dürfte es sich um einen schwarzen SUV handeln. Die Lenkerin ist um die 30 bis 40 Jahre alt, trug mittellanges braunes Haar mit einem rötlichen Schimmer und war um die 1.70 Meter gross. Im Fahrzeug befand sich eine Beifahrerin mit einem hellen Oberteil.

Quelle: Stapo St. Gallen