Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin

Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin
Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Am Freitagmorgen (06.01.2023) kam es auf der Langgasse, Höhe Sonnrainweg, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Diese verletzte sich leicht am Kopf.

Am Freitag, kurz vor 8 Uhr morgens, fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Personenwagen auf der Langgasse stadteinwärts. Auf Höhe des Sonnrainwegs beabsichtigte eine 20-jährige Fussgängerin auf dem dortigen Fussgängerstreifen die Langgasse zu überqueren. Zu spät erkannte die Personenwagenlenkerin die Fussgängerin. Trotz Vollbremsung kollidierte ihr Wagen mit der Fussgängerin. Dabei verletzte sich die Fussgängerin leicht am Kopf. Sie wurde mit der Rettung St.Gallen nach dem Spital verbracht. Am Fahrzeug entstand leichter Schaden.

Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin
Personenwagen kollidiert mit Fussgängerin (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Quelle: Stapo St. Gallen