Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen - Personenwagen streift Lastwagen

Personen wurden bei dieser Kollision keine verletzt.
Personen wurden bei dieser Kollision keine verletzt. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstagmittag (09.11.2021) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Zürcher Strasse. Dabei kam es beim Ausscheren eines Personenwagens zu einer Streifkollision mit einem Lastwagen auf der Fahrbahn nebenan. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand mässiger Sachschaden.

Ein 51-jähriger Mann war am gestrigen Dienstagmittag auf der Zürcher Strasse stadteinwärts unterwegs und lenkte sein Auto auf der rechten Fahrspur.

Der Autofahrer vor ihm bog nach rechts auf die Herisauer Strasse ab und brachte den Wagen vor dem Fussgängerstreifen zum Stillstand. Dabei ragte dessen Heck auf die rechte Fahrbahn der Zürcher Strasse. Dies hinderte den 51-Jährigen auf der Zürcher Strasse am Vorbeifahren, sodass dieser nach links ausscherte.

Auf der Fahrbahn nebenan befand sich ein Lastwagen auf derselben Höhe. In der Folge kam es zu einer seitlichen Streifkollision zwischen dem Personen- und dem Lastwagen. Verletzt wurde dabei niemand.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehr als zehntausend Franken.

Quelle: Stapo SG